Inhalt:

Aus des Vereins-Statuten

Auszug aus den Statuten des Aktiven Lebensabends Graz


§2: Zweck

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt alte Menschen mit Gleichgesinnten zusammen zu führen, Anregungen zu geben. Soziale und wirtschaftliche Fragen, Renten- Rechts- und Gesundheitsfragen zu behandeln und Hilfestellung ohne Rücksicht auf Stand und Religion anzubieten.

§3: Mitteln zur Erreichnung des Vereinszweckes:

(1) Der Vereinszweck soll durch die in den Abs. 2 und 3 angeführten ideellen und materiellen Mitteln erreicht werden.

(2) Als ideelle Mitteln dienen
a) Überwindung der Einsamkeit
b) Die Lebenserfahrung der alten Menschen der Jugend nutzbar machen
c) Anregung geben für die Gestaltung des Lebens in der Gruppe
d) Positive Lebenseinstellung fördern durch Vorträge, Lesungen und Lichtbildschau

(3) Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durch
a) Mitgliedsbeiträge
b) Spenden
c) Subventionen


§4: Arten der Mitgliedschaft

Die Mitglieder des Vereines gliedern sich in ordentliche und Ehrenmitglieder

§5: Erwerb der Mitgliedschaft

(1) Mitglieder des Vereins können alle Personen werden, die sich zu den Grundsätzen des Aktiven Lebensabend bekennen.
(2) Die Ernennung zum Ehrenmitglied erfolgt auf Antrag des Vorstandes durch die Generalversammlung.


Aktivitäten im Überblick

Kommende Aktivitäten
    21
    Sep
  • Eine Reise ins BaskenlandDia- und Filmvorträge
    26
    Sep
  • Kleine Kostbarkeiten d. Natur Sommer...Dia- und Filmvorträge
    27
    Sep
  • Sloweinien - Oben und UntenDia- und Filmvorträge
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren